Stellenangebote der TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH

Projektleiter Projekt InSum

Die TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH verfolgt über die berufsbegleitende Weiterbildung hinaus gemeinsam mit Partnern aus Industrie, Forschung und Bildung auch den Technologietransfer. Dabei liegt ein Augenmerk auf der Gestaltung der gemeinsamen automobilen Zukunft.

Im Zuge der automobilen Transformation wandelt sich der Fahrzeuginnenraum nicht nur im Wortsinn zum Zentrum zukünftiger Fahrzeuggenerationen. Im Hub InSum – nachhaltiges Interieur werden die relevanten Megatrends wie autonomes Fahren, Elektrifizierung, Connected Car und Shared Mobility im Hinblick auf die Neugestaltung des Interieurs in Verknüpfung mit dem gleichzeitigen Anspruch an eine ökologische und nachhaltige Produktion der Wertschöpfungskette analysiert.

Haben Sie Interesse, in einem jungen, dynamischen Team an der TUCed zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

An der TUCed ist im Rahmen des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) geförderten Projektes: Aufbau und Umsetzung von Transformations-Hubs zur Unterstützung von Transformationsprozessen in Wertschöpfungsketten der Automobilindustrie“ im Vorhaben: Interieur Hub for Sustainable Mobility – lnSuM zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche) als Projektleiter/in (m/w/d) befristet bis zum 30.06.2025 zu besetzen. Dienstort ist Chemnitz.

Die Stelle beinhaltet folgendes Profil

Übernahme der Projektleitung des Teilprojektes. Dies beinhaltet u.a.:

  • Permanente Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern sowie externen Partnern
  • Besuch fachbezogener Veranstaltungen (Messen, Konferenzen)
  • Organisation von Projektterminen inklusive Ergebnisprotokolle und Maßnahmenverfolgung insbesondere Meilenstein- und Finanzmonitoring sowie Berichtswesen
  • Recherche, Systematisierung und Clusterung von Forschungsergebnissen, von Interieur-relevanten Vorhaben aus Clustern, Netzwerken und Förderprogrammen
  • Mitwirkung an Übersichten Interieur-relevanter Akteure (Akteurslandschaft Forschungseinrichtungen)
  • Mitwirkung an Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Unternehmens- und Expertengesprächen
  • Verfassen von Projektberichten und Präsentation von Projektergebnissen
  • Präsentationen und Mitwirkung an Veranstaltungen des Gesamtprojekts zum Wissenstransfer sowie Veröffentlichungen

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem technischen, naturwissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Fachbereich
  • Erfahrungen in der Gestaltung von Vorträgen, Workshops oder vergleichbaren Events
  • Interesse und Verständnis für technologische Trends, Märkte und Innovationen
  • Sicherer Umgang mit gängiger Office-Software
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft an einer interdisziplinären Arbeitsweise im Team
  • Kommunikative, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem qualifizierten, aufgeschlossenen und engagierten Team,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Mobilen Arbeit im Rahmen der entsprechenden Dienstvereinbarungen der TUCed
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge)

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TV-L. Die TUCed strebt eine ausgewogene Mitarbeiterstruktur an und begrüßt daher die Bewerbung von Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 21.06.2024 (Posteingang) per E-Mail an: personal@tuced.de

Der Umwelt zuliebe möchten wir darum bitten, von postalischen Bewerbungen möglichst abzusehen. Eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich. Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können. Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Bei Rückfragen fachlicher Art wenden Sie sich bitte an Herrn Frank Nagler
(Frank.Nagler@tuced.de, Tel.: 0371 9094912).

Projektmitarbeiter Projekt InSum

Die TUCed – An-Institut für Transfer und Weiterbildung GmbH verfolgt über die berufsbegleitende Weiterbildung hinaus gemeinsam mit Partnern aus Industrie, Forschung und Bildung auch den Technologietransfer. Dabei liegt ein Augenmerk auf der Gestaltung der gemeinsamen automobilen Zukunft.

Haben Sie Interesse, in einem jungen, dynamischen Team an der TUCed zu arbeiten? Dann bewerben Sie sich jetzt!

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist eine Vollzeitstelle (40 Stunden/Woche) als Projektmitarbeiter/in (m/w/d) befristet bis zum 30.06.2025 zu besetzen. Dienstort ist Chemnitz.

Die Stelle hat folgendes Profil

Mitarbeit in Teilprojekten, dies beinhaltet u.a.:

  • regelmäßige Abstimmung und Zusammenarbeit mit den Verbundpartnern sowie externen Partnern
  • Federführung bei der Erstellung und fortlaufender Pflege der Datenbanken zu Forschungsergebnissen, Akteurslandschaft und Projekten
  • Nutzerorientierte Bereitstellung der Datenbanken
  • Federführung für Wissensmanagement Tool
  • Zentrale Ansprechperson für die inhaltliche Befüllung des Wissensspeichers
  • technische Unterstützung bei der Aufbereitung entsprechender Inhalte
  • Pflege und Aktualisierung des Wissensspeichers
  • Vorstellung des Systems auf Messen und Tagungen (Kundenakquise)
  • Konzeptionierung und Abstimmung eines skalierbaren Modells zur Ausweitung des Nutzerkreises
  • sukzessive Ausweitung des Nutzerkreises (im Rahmen des Modells)
  • Mitarbeit an der Entwicklung eins Geschäftsmodells zur nachhaltigen Weiternutzung

Folgende Voraussetzungen sollten Sie mitbringen:

  • Wissenschaftlicher Hochschulabschluss in einem technischen, naturwissenschaftlichen oder sozialwissenschaftlichen Fachbereich
  • Erfahrungen in der Gestaltung von Vorträgen, Workshops oder vergleichbaren Events
  • Interesse und Verständnis für technologische Trends, Märkte und Innovationen
  • Sicherer Umgang mit gängiger Office-Software
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Bereitschaft an einer interdisziplinären Arbeitsweise im Team
  • Kommunikative, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise mit hoher Eigenverantwortung und Flexibilität
  • Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen

Wir bieten Ihnen

  • ein interessantes und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld in einem qualifizierten, aufgeschlossenen und engagierten Team,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Mobilen Arbeit im Rahmen der entsprechenden Dienstvereinbarungen der TUCed
  • attraktive Sozialleistungen (betriebliche Altersvorsorge)

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen in Anlehnung an die Entgeltgruppe 13 TV-L. Die TUCed strebt eine ausgewogene Mitarbeiterstruktur an und begrüßt daher die Bewerbung von Personen jeglichen Geschlechts. Schwerbehinderte Personen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (inklusive Anschreiben, Lebenslauf, Abschluss- und Arbeitszeugnisse) bis zum 21.06.2024 (Posteingang) per E-Mail an: personal@tuced.de.

Der Umwelt zuliebe möchten wir darum bitten, von postalischen Bewerbungen möglichst abzusehen. Eine Rücksendung von Bewerbungsunterlagen ist nicht möglich. Wir bitten um Verständnis, dass Kosten, die Ihnen im Laufe des Auswahlverfahrens entstehen, nicht erstattet werden können. Bitte beachten Sie, dass aus sicherheitstechnischen Gründen keine elektronischen Bewerbungen bzw. Anhänge von Bewerbungen im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden können, welche über Verknüpfungen (Hyperlinks) zu Dritten zum Download zur Verfügung gestellt werden.

Bei Rückfragen fachlicher Art wenden Sie sich bitte an Herrn Frank Nagler
(Frank.Nagler@tuced.de; Tel.: 0371 9094912).

Studentische Hilfskraft

Wir suchen an der TUCed, dem An-Institut für Transfer und Weiterbildung der TU Chemnitz zum
nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft zur Unterstützung von Aufgaben der allgemeinen
Studienorganisation sowie für die organisatorische Unterstützung unserer Seminarveranstaltungen mit
Schwerpunkt BWL/Kommunikation und Technik.

Wir möchten darauf hinweisen, dass die Tätigkeit grundsätzlich keine inhaltliche Mitarbeit bzw. Gestaltung der Lehrveranstaltungen oder Zuarbeit an Dozenten beinhalten wird. Einschlägige fachbezogene Kenntnisse sind daher nicht erforderlich.

Wir bieten Ihnen einen Nebenjob auf der aktuellen 538€-Basis mit einer Vergütung von 13,00 Euro/Stunde. Dabei werden monatlich die tatsächlich geleisteten Stunden abgerechnet.

Zu den Seminarveranstaltungen, die in der Regel an zwei Tagen im Monat stattfinden sind ganztägige Einsätze zwischen ca. 08.00 Uhr – ca. 18.00 Uhr vorgesehen. Weitere Arbeitseinsätze erfolgen nach Erfordernis und in Absprache.

Ihre Aufgaben:

  • Organisatorische Unterstützung, insbes. Vor- und Nachbereitung der Lehrveranstaltung (u.a. Erstellung von Anwesenheitslisten und Teilnehmerprofilen, Einrichtung der Seminarräume, Vervielfältigung und Bereitstellung der Lehrmaterialien, ggf. Auswertung von Evaluationen)
  • Betreuung der berufsbegleitenden Studierenden sowie der Dozenten während der Seminarveranstaltung, inkl. Pausenversorgung (nur bei Präsenz) und Beantwortung allgemeiner Fragen
  • Technische Betreuung bei Online-Seminaren (Systeme BigBlue Button, ZOOM).
  • Mitarbeit bei der organisatorischen Vorbereitung und Umsetzung von zusätzlichen Veranstaltungen im Rahmen der Studiengänge (z.B. Eröffnungsveranstaltungen, Abschlussfeiern, Exkursionen)
  • Gestaltung und Erstellung von Office-Dokumenten und Vorlagen
  • Weitere Tätigkeitsfelder sind vorgesehen und können individuell hinzukommen (z.B. inhaltliche Recherchetätigkeiten, Pflege des Lernmanagementsystems).

Ihre Voraussetzungen:

  • freundliches und offenes Auftreten sowie eine gute Kommunikationsfähigkeit
  • Verständnis für Seminartechnik (Bedienung von Laptops mit MS Office, Beamern, Videokonferenzen)
  • zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise
  • Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein
  • Belastbarkeit in Stresssituationen und hohes Maß an Selbstorganisation
  • idealerweise Verfügbarkeit im Rahmen der Seminare (ca. 1x monatlich für mehrere Tage) für min. ein Jahr (eine kürzere Beschäftigungszeit wird aufgrund der Einarbeitungszeit nicht angestrebt; an einer langfristigen Zusammenarbeit sind wir sehr interessiert!)
  • sehr gute (!) Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Kontakt:

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen, inkl. Zeugnissen und Lichtbild sowie weiteren aussagekräftigen Anlagen in Deutsch unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins kurzfristig online an bewerbung@tuced.de (bitte als ein Dokument, keine Einzeldokumente!)

Weitere Fragen zur Stellenbeschreibung und dem Tätigkeitsfeld beantworten wir Ihnen gern.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner:

Frau Katrin Friedrich
Telefon: +49371 / 9094924
E-Mail: katrin.friedrich@tuced.de